Logo_SW_klein_transparent

Fischereibestimmungen für den Haslacher See:



1.Die Bestimmungen des Bayerischen Fischereigesetzes, der Landesfischereiordnung,
der Tageskarte und des Tierschutzgesetzes sind genauestens einzuhalten.
Der Inhaber des Erlaubnisscheins muss im Besitz des staatlichen Fischereischeins sein.

2.Nur der Besitzer des Erlaubnisscheins ist berechtigt das Fischen auszuüben.
Der Erlaubnisschein ist nicht übertragbar!

3.Außer der Polizei sind die Mitglieder des Fischereivereins Bernbeuren voll kontrollberechtigt.
Ihnen sind auf Verlangen der Erlaubnisschein zusammen mit dem staatlichen Fischereischein sowie die
Angelgeräte und der Fang vorzuzeigen.

4.Bei Verstößen gegen diese Bestimmungen wird der Erlaubnisschein ersatzlos eingezogen,
der Fang ist abzuliefern. Eine eventuelle Strafanzeige behalten wir uns vor.

5.Das Fischen ist nur vom Ufer aus und nur von 5:00 bis 24:00 Uhr erlaubt.
Für Fischer, die nicht Mitglieder des Vereins sind, ist jedweder Aufenthalt am Ufer und auf dem
Haslacher See in der Zeit von 24:00 bis 5:00 Uhr ausdrücklich untersagt.

6.Das Bootfahren ist für Gastfischer nicht erlaubt.

7.Außer den üblichen Ködern ist nur der tote Köderfisch erlaubt. Das Anfüttern ist verboten!
Es dürfen 2 Handangeln mit jeweils einer Anbissstelle verwendet werden.
Das Auslegen von Legangeln, Reusen und Senken ist verboten.

8.Täglich dürfen insgesamt nur 2 Fische (Forelle, Karpfen, Hecht, Schleie), jedoch nur
1 Zander oder 1 Wels gefangen werden. Andere Fischarten haben keine Fangbeschränkung.

9.Die auf dem Erlaubnisschein angegebenen Schonmaße sind einzuhalten.
Das Fischschongebiet ist durch eine Bojenkette gekennzeichnet.

10.Jegliches Hältern von Fischen aller Art ist verboten!

11.Es besteht Entnahmegebot. Das heißt, jeder gefangene Fisch, der das Maß hat, muss sofort
abgeschlagen und mit Gewicht und Länge in die Fangliste eingetragen werden.

12.Gefangene Fische dürfen weder verkauft noch gegen Waren eingetauscht werden.
Bei Verstoß droht eine Anzeige.

13.Jegliche Haftung des Kartenausstellers für Unfälle, welche sich während der Ausübung der
Angelfischerei ereignen sollten, wird ausgeschlossen. Für sämtliche Schäden, die der
Inhaber der Fischereierlaubnis bei der Ausübung der Fischerei einer anderen Person oder
Sache zufügt, übernimmt der Fischereiausübende die Haftung.

Alle Inhaber eines gültigen Fischereischeins können Tageskarten für den Haslacher See erwerben:


Mitglieder für den Zeitraum vom 1.März bis zum 31.Dezember,

Nichtmittglieder für 1.Mai bis 30.September.

Ausgabestellen:


Touristinformation Bernbeuren

, Marktplatz 4. Tel. 08860 / 210


Mo-Fr 8:00-12 Uhr; Do: 15:00-18:00 Uhr; Sa: 9:00-11:00 Uhr


Hans-Wulf Alesch

, Weidachweg 3, 86975 Bernbeuren, Tel. 08860 / 1485

Angelstadel

, Alte Bahnhofstr. 6, 86972 Altenstadt, Tel. 08861 / 908936

Peitinger Angler Laden Th. Häußrer,

Hauptplatz 18, 86971 Peiting, Tel.: 08861 / 7137058

Mo, - Do: 15:00-18:30 Uhr, Fr: 9:00-18:30 Uhr, Sa: 9:00-12:00 Uhr
Angelstadl Altenst.
 
Haslacher-See-48-hransparen-klein
Häußrer in Peiting
 
Besucher
Home_kl_gep
Home
 
Wir_ueber_uns_kl_gep
über uns
 
Gewaesser_kl_gep
Gewässer
 
Termine_kl_gep
 Termine
 
Rueckblick_kl_gep
Rückblick
 
Jugend_kl_gep
Jugend
 
Gastkarten_kl_gep
Gastkarten
 
Kontakt_kl_gep
Kontakt
 
Regeln_kl_gep
Aktuell
 
Impressum_kl_gep
Sitemap
 
Links_kl_gep
Links